Skip Global Navigation to Main Content
Skip Breadcrumb Navigation
Visa

Visa Waiver Program (VWP) & ESTA

Visumfreiheitsprogramm

Das Visa Waiver Program (VWP) ermöglicht den Staatsbürgern der teilnehmenden Länder für Geschäftsreisen oder Besuchsreisen für die Dauer von 90 Tagen oder weniger ohne Visum in die Vereinigten Staaten zu reisen. Reisende, die im Rahmen dieses Programms in die Vereinigten Staaten einreisen möchten, dürfen sich maximal 90 Tage dort aufhalten. Es werden keine Verlängerungen des Aufenthalts genehmigt. Reisende, die ohne Visum in die Vereinigten Staaten einreisen, können keine Statusänderung beantragen. (Sie können zum Beispiel nicht dort entscheiden, an einem Studienlehrgang teilzunehmen oder eine berufliche Tätigkeit in den Vereinigten Staaten aufzunehmen) Reisende, die im Rahmen des Visa Waiver Program einreisen, dürfen weder arbeiten noch studieren. Wenn Sie beabsichtigen, länger als 90 Tage zu bleiben, zu studieren oder zu arbeiten, MÜSSEN Sie vor der Reise ein Visum erhalten. Wenn Sie dies verabsäumen, kann Ihnen die Einreise verweigert werden und Sie müssen mit dem erstmöglichen Flug nach Österreich zurückkehren. Bitte beachten Sie die weiteren, unten angeführten Voraussetzungen, welche im Rahmen dieses Programms zu erfüllen sind.

Bitte beachten Sie, dass Personen, die unter dem Visumfreiheitsprogramm in die USA einreisen, für die ESTA Registrierung eine Gebühr von USD 14.00 bezahlen müssen. Bei einer Internet Suche mit dem Begriff “ESTA” durch bekannte Suchmaschinen werden Sie ebenfalls zu Webseiten gewerblicher Anbieter geführt, die Unterstützung bei der ESTA Beantragung anbieten, jedoch eine weitaus höhere Gebühr als USD 14 dafür verlangen. Wir befürworten diese Webseiten in keinster Weise, noch finden wir es nötig, eine höhere Gebühr als USD 14 zu zahlen.

Liste der am Visa Waiver Program teilnehmenden Länder

Andorra Australien Belgien Brunei
Chile Dänemark Deutschland Estland*
Finnland Frankreich Griechenland* Grossbritannien
Irland Island Italien Japan
Lettland* Liechtenstein Litauen* Luxemburg
Malta* Monaco Neuseeland Niederlande
Norwegen Österreich Portugal San Marino
Schweden Schweiz Singapur Slowakische Republik*
Slowenien Spanien Südkorea* Taiwan
Tschechische Republik Ungarn*

 

 

 

 

 

 

 

 

*Ein biometrischer Reisepass (mit Chip) ist immer erforderlich für Staatsbürger der Tschechischen Republik, Estland, Griechenland, Korea, Lettland, Litauen, Malta, Slovakien und Ungarn.

Wichtige Anmerkung: Bitte lesen Sie die Information betreffend österreichischer Reisepässe aufmerksam, da manche österreichische Reisepässe (wie zum Beispiel österreichische Kinderreisepässe, welche am oder nach dem 26. Oktober 2006 ohne Chip ausgestellt worden sind) für das Visumfreiheitsprogramm nicht gültig sind.

Um sich für das Visumfreiheitsprogramm zu qualifizieren, müssen Reisende aus den teilnehmenden Ländern:

  1. sowohl Inhaber eines von einem teilnehmenden Land ausgestellten und gültigen Reisepasses, als auch Staatsbürger (nicht nur Einwohner) dieses Landes sein;
  2. als Besucher um Einreiseerlaubnis für die Dauer von 90 Tagen oder weniger ansuchen;
  3. wenn die Einreise via Flugzeug oder Schiff erfolgt, über ein von einer anerkannten Transportlinie ausgestelltes Hin- und Rückreiseticket verfügen und an Bord einer solchen Linie in den Vereinigten Staaten ankommen. (Die meisten grösseren Flug- und Schifffahrtslinien gelten als anerkannt. Die US-Botschaft verfügt leider nicht über eine Liste dieser anerkannten Transportlinien. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte direkt an die Transportlinie. Wenn Sie mit Privatflugzeug oder Privatboot reisen, benötigen Sie ein Visum zur Einreise.);
  4. wenn die Einreise auf dem Landweg erfolgt, die finanzielle Liquidität und einen Wohnsitz ausserhalb der Vereinigten Staaten nachweisen können;
  5. 5. das Visa Waiver Ankunfts- und Abreiseformular (I-94W) ausfüllen und unterschreiben. Diese Formulare sind bei den teilnehmenden Transportlinien und an den Grenzübergängen zu Lande erhältlich. (Reisende sollten die Transportlinien vor der Abreise kontaktieren, um deren Teilnahme am Programm nachzuprüfen.) Mit der Unterschrift auf dem Formular I-94W bezeugen die Reisenden, dass sie die Rahmenbedingungen des Visa Waiver Program verstehen und auf das Recht einer Anhörung bei Zurückweisung oder Deportation verzichten (falls die Einreise am Einreiseort verweigert wird).

Wichtige Informationen für Reisende im Rahmen des Visa Waiver Program

Das Visa Waiver Program gilt für die Vereinigten Staaten von Amerika einschliesslich Puerto Rico, Guam und die U.S.-Virgin Islands.

Nach der Einreise in die Vereinigten Staaten können Sie mit jedem beliebigen Transportmittel nach Kanada, Mexiko oder die benachbarten Inseln ausreisen und in die Vereinigten Staaten wiedereinreisen, solange der Gesamtaufenthalt in den Vereinigten Staaten und der angrenzenden Territorien und benachbarten Inseln die Dauer von 90 Tagen nicht überschreitet. Sie können auch von Kanada oder Mexiko kommend ohne Visum für bis zu 90 Tagen einreisen (bitte beachten Sie die US $ 6 Einreisegebühr, welche ausschliesslich in US-Dollar zu bezahlen ist). Sie müssen den Nachweis ausreichender finanzieller Mittel bei der Einreise vorweisen. Reisende, die zu Lande um die Einreise ansuchen, müssen kein Rückreiseticket vorweisen. Alle anderen Voraussetzungen im Rahmen des VWP gelten jedoch auch für diese Reisenden

Bitte beantragen Sie kein Visum, wenn Ihre Reisepläne die Kriterien des Visa Waiver Program erfüllen. 

Bitte beachten Sie, dass Reisende in folgenden Fällen unbedingt ein Visum benötigen:

  • Personen, deren ESTA-Registrierung abgelehnt wurde.
  • Personen, die beabsichtigen, in den Vereinigten Staaten zu arbeiten (bezahlt oder unbezahlt!). Dies betrifft auch eine Tätigkeit als Au Pair oder Praktikant.
  • Personen, die länger als 90 Tage in den Vereinigten Staaten bleiben wollen
  • Personen, welche vorhaben, in den Vereinigten Staaten eine Schule oder Universität zu besuchen.
  • Personen, denen innerhalb der letzten fünf Jahre die Einreise verweigert wurde oder die während dieses Zeitraumes aus den Vereinigten Staaten ausgewiesen wurden.
  • Personen, welche jemals wegen eines Vergehens oder Verbrechens (einschliesslich Drogenhandel) festgenommen oder verurteilt wurden.
  • Personen, die an einer ernsten ansteckenden Krankheit leiden/gelitten haben, ebenso wie jene, die Drogenmissbrauch betreiben/betrieben haben oder drogenabhängig sind/waren.
  • Personen, die unter der Herrschaft des Nationalsozialistischen Regimes Deutschlands an der Verfolgung jedweder Person beteiligt waren.
  • Personen, welche ein Mitglied oder Repräsentant einer terroristischen Organisation sind/waren.

Falls einer der oben angeführten Punkte auf Sie zutrifft, sind Sie nicht zur Einreise im Rahmen des Visa Waiver Program berechtigt und benötigen ein Visum, um in die Vereinigten Staaten einzureisen.

ESTA (Electronic Systems for Travel Authorization)

Reisende im Rahmen des Visa Waiver Program (VWP) müssen eine Reisegenehmigung mittels des Electronic Systems for Travel Authorization (ESTA) vor Antritt der Flug- oder Schiffsreise in die Vereinigten Staaten einholen.

ESTA ist in vielen verschiedenen Sprachen verfügbar. Die Registrierung erfolgt online unter: ELECTRONIC ESTA APPLICATION FORM.

ESTA Reisegenehmigungen gelten im allgemeinen für zwei Jahre oder bis Ihr Pass abläuft, je nachdem welcher Fall zuerst eintritt. Ein Besucher kann während der Gültigkeitsdauer wiederholt in die Vereinigten Staaten einreisen ohne erneut um eine ESTA Reisegenehmigung ansuchen zu müssen.

Für die ESTA Registrierung wird seit dem 8. September 2010 eine Gebühr von $ 14.00 eingehoben.  Die Kreditkartenzahlung wird während der ESTA Registrierung online gemacht. 

Bitte beachten Sie, dass Personen, die mit Visum in die Vereinigten Staaten reisen und Inhaber der Green Card keine ESTA Registrierung benötigen.

Anfragen bezüglich ESTA

Dieses Büro hat keinen Zugang zur ESTA Datenbank. Reisende, welche im Rahmen des Visumfreiheitsprogramms reisen möchten und Fragen zu Ihrer ESTA Registrierung haben, können zuerst das Information Center des U.S. Department of Homeland Security/Customs and Border Patrol (DHS/CBP) unter https://help.cbp.gov/app/answers/list besuchen. Sollte weitere Information oder Hilfestellung notwendig sein, kann die allgemeine Informationsnummer des DHS/CBP Büros im U.S. Generalkonsulat in Frankfurt telefonisch unter 0049-69-7535-3876 oder per e-mail unter CBPFrankfurt@cbp.dhs.gov kontaktiert werden.

Wichtig: Sollten Sie jemals Ihren Reisepass als gestohlen oder verloren gemeldet haben und danach selbigen wieder erlangt oder gefunden haben, versuchen Sie bitte nicht, mit diesem Reisepass in die USA zu reisen. Eine ESTA Registrierung mit einem bereits verlustig gemeldeten Reisepass würde abgelehnt werden. Erwägen Sie bitte in dieser Situation entweder einen neuen Reisepass ausstellen zu lassen oder um ein Visum anzusuchen.

Informationsblatt zu ESTA und Visa Waiver Program (pdf/300kb), August 2010

U.S. State Department/Visa Waiver Program (VWP) - Wichtige Informationen zu den neuen ESTA Reise Richtlinien (auf Englisch)

Video

  • Alize Akat spricht über ESTA

ESTA Gebühr

ESTA Formular

Wichtige Information

  • Österreichischer Reisepass

    Anmerkung: Wichtige Information für österreichische Staatsbürger, deren Reisepässe zwischen 1999 und 26. Oktober 2005 ausgestellt wurden:

    Die ESTA Registrierung akzeptiert die Eingabe der Reisepassnummern nur ohne das Leerzeichen nach dem Buchstaben und ohne die letzte Ziffer (die Passnummer besteht aus 1 Buchstaben und 7 Ziffern, wie in der maschinlesbaren Zone Ihres Reisepasses angegeben; Beispiel: A1234567, d.h.: 1 Buchstabe, 7 Ziffern, KEIN Leerzeichen).
    Enlarge image

Adobe Reader

  • Gratis Download
    Gratis Download

    Alle Dokumente, die man auf dieser Seite herunterladen kann, sind im PDF Format - dafür benötigt man die Software Adobe Acrobat Reader. Eine Gratisversion bekommen Sie, indem Sie auf den Link (siehe oben) klicken.